gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 118 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Witziges

Eine Tür aufmachen.

Eine witzige Anleitung :-)

 

1. Bitte vermeiden Sie eine Tür aufzumachen, die Ihnen nicht bekannt ist.

2. Bevor Sie die Tür aufmachen, vergewissern Sie sich ob es die richtige Tür ist.

3. Schauen sie genau hin, ob es wirklich eine Tür ist.

4. Bestimmen Sie visuell die Maße der Tür, ob Sie dadurch passen und ob für Sie der Durchgang bequem wird.

5. Finden Sie einen Türgriff. Das macht man, wenn man die Tür untersucht oder wenn es schlecht beleuchtet ist. Dann findet man den durch Abtasten.

6. Stellen Sie sich so, dass der Türgriff gegen Sie ist.

7. Strecken Sie Ihr rechte oder linke Hand und nehmen Sie den Türgriff, dabei den Daumen leicht zur Seite bewegen.

8. Ziehen Sie den Türgriff mit leichter Kraft zu sich.

a) Wenn die Tür zu geblieben ist, aber der Türgriff abgegangen ist, haben Sie höchst wahrscheinlich zu viel Kraft angewendet.

b) Wenn die Tür zu geblieben ist, drücken Sie leicht auf den Griff und ziehen Sie die Tür dabei zu sich hin oder drücken Sie nach vorne.

c) Wenn die Tür wieder nicht auf ist, versuchen Sie den Türgriff loszulassen und an der Tür anzuklopfen.

9. Wenn nach 30 Minuten nach dem Türanklopfen keiner antwortet, heißt das, dass die Tür abgeschlossen ist.

10. Wenn die Tür abgeschlossen ist, nehmen Sie einen Schlüssel und machen Sie die Tür auf, aber erst wenn Sie die Anleitung über Schlüsselgebrauch gelesen haben.

11. Wenn Sie versucht haben, die Tür mit dem Schlüssel aufzumachen und sie ist doch zu geblieben, dann lesen Sie wieder die Punkte „1“ und „2“.

Dieser Beitrag ist eine Übersetzung (von Russisch) aus einer freien Internetquelle. Auf Verlangen des Autors kann der Beitrag entfernt werden.

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht