gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 91 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Witziges

So waschen Sie Fenster, oder wie man die freie Zeit verbringt.

Durchs Fenster (Bild: LeseWie.com)

Eine witzige Anleitung.

Sie haben beschlossen Fenster zu waschen, oder Sie wissen nicht, wie man die freie Zeit sinnvoll verbringt? Dann lesen Sie weiter:

1. Beschweren Sie sich überall darüber, dass Sie schmutzige Fenster haben. Zwingen Sie Ihren Gesprächspartner dabei zu sagen: „Oh, ich habe auch dreckige Fenster“

2. Fenster waschen wollen, und das jedes Mal auf den nächsten Tag verlegen, auf besseres Wetter oder bessere Stimmung.

3. An einem bewölkten Tag oder spät abends auf Fensterscheibe schauen und feststellen - das Fenster ist doch nicht so schmutzig wie Sie dachten.

4. Auf Fenster an einem sonnigen Tag schauen und mit Schrecken die Spuren von Fliegenfeiern und anderen unbekannten Flecken entdecken.

5. Merken, dass die Fenster beim Nachbarn sauber sind. Beneiden Sie mit guten Gefühlen und „plötzlich“ erkennen Sie, dass Sie nichts anderes zu tun haben als nur das Fenster zu waschen.

6. Alle möglichen Reinigungsprodukte im Haus sammeln, durchstudieren - wofür, wohin und womit, und merken, dass es schon zu spät für das Fenster putzen ist.

7. Am nächsten Tag. Mann/Frau, Kinder, Katzen, Hunde, Fliegen und andere störende Wesen aus dem Zimmer vertreiben.

8. Wieder mit Putzmitteln und Putzgeräten sich bewaffnen und endlich anfangen.

9. Die Musik so laut anmachen, um Nachbarn auf Ihre Tätigkeit aufmerksam zu machen und sich um Ihre coole Musik beneiden lassen.

10. Anfangen und den Kampf mit einem unerwarteten Feind- Schaum gewinnen, wobei Sie so viel Wasser drauf fließen lassen - wie der Niagara Wasserfall in einem Jahr durchlässt.

11. Ziehen Sie den ganzen Schaum von der Fensterscheibe, mit einem Abzieher, auf Ihre Füße (auf den Boden, auf den Kopf vorbeigehender Nachbarn etc.). Vergessen Sie nicht dabei zu schimpfen oder sich zu entschuldigen, je nach der Situation.

12. Endlich das Fenster zu Ende putzen, wobei Sie während der ganzen Aktion mehr Chemikalien benutzen als im ersten Weltkrieg.

13. Die Fensterscheibe glanzpolieren. Vergessen Sie nicht dabei, die Sonnenbrille aufzusetzen, da Sie vom Glanz erblinden können.

14. Riskieren, doch die Sonnenbrille abzusetzen und entsetzt entdecken, dass die Fliegen doch stärker als ihre ganze Chemie sind.

15. Eine alte Großmuttermethode verwenden - die Stelle, wo die Fliegen gefeiert haben, anhauchen.

16. Es ist zu empfehlen, bevor Sie die Fensterscheibe anhauchen, ein Glas Wodka oder Cognac vorher zu trinken. Damit macht die Arbeit mehr Spaß und Ihre Atmung wird so ätzend - dass jegliches chemische Labor Sie beneiden würde.

17. Fertig! Das Fenster ist gewaschen. Lassen Sie Ihren Mann/Frau, Kinder, Hund und andere nützliche Wesen wieder rein. Freuen Sie sich über saubere Fenster, genau so sollen sich auch Ihre Hausmitbewohner freuen, weil sie nicht mehr von Ihnen hören müssen - „Ach, was für dreckige Fenster ich habe!“.

„Es gibt nichts Angenehmeres als saubere Fenster - weil auf diese Fenster Ihre Nachbarn schauen.“ (LeseWie)


Ein witziges Video von You Tube:

Dim lights Embed Embed this video on your site

 

- Haben Sie auch, witzige Fälle beim Fenster waschen miterlebt?

Danke, dass Sie der Beitrag weiterempfohlen und/oder ein Komentar hier hinterlassen haben!

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht