gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 136 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

NICHT MEHR VERSCHLAFEN und sicher aufstehen

Selbstentwicklung

Nicht mehr verschlafen oder wie man sich daran gewöhnt früh aufzustehen.

Traum (Bild: LeseWie.com)

„Morgen werde ich nicht mehr verschlafen“, und am nächsten Morgen sagt man sich - „Ja, gleich, noch paar Minuten und dann stehe ich auf jeden Fall auf“. Und wieder senkt man sich erfolgreich ins Reich des süßen Schlafs, mit vorhersehbarer Folge - Verschlafen.

1. Es gibt Gründe, warum früh morgens aufstehen für Sie eine Qual sein kann:

- Nach Biorhythmustyp sind Sie ein Langschläfer („Eule“).

- Sie haben wenig geschlafen. Geben Sie am nächsten Tage eine halbe Stunde zu Ihrem gewöhnlichen Schlaf dazu, wenn das nicht hilft - in einer Woche noch eine halbe Stunde. So versuchen Sie rauszufinden wie viel Schlaf Ihr Körper braucht.

- Zu spät ins Bett gegangen. Vielleicht macht es Sinn, die Sachen, die Sie spät abends immer erledigen auf früh morgens zu verlegen, besonders geistige Arbeit (Frühzeit ist dafür besser geeignet).

- Sie sind krank oder hatten einen stressigen oder körperlich schweren Tag hinter sich. In diesem Fall planen Sie eine Stunde mehr als gewöhnlich für den Schlaf.

2. Stehen sie möglichst immer zur gleichen Uhrzeit auf. Der Körper gewöhnt sich an eine bestimmte Zeit und bald wird er selbst zu dieser Zeit aufwachen.

3. Ein Wecker mit Snooze Funktion (Wecker klingelt nach dem Ausmachen nach paar Minuten wieder) lässt Sie nicht mehr verschlafen. Als Alternative stellen Sie zwei Wecker mit zwei verschiedenen Weckzeiten, mit fünf Minuten Unterschied. Wichtig! Versuchen Sie immer nach dem ersten Weckalarm aufzustehen, sonst gewöhnen Sie sich bald auch an die Snooze Funktion.

4. Stellen Sie ein oder zwei Wecker sehr laut ein, und so weit weg, dass Sie sie ausmachen können nur wenn Sie Aufstehen. So können Sie bestimmt nicht lange schlafen.

5. Ein Freund, Angehöriger lässt Sie bestimmt nicht verschlafen, wenn Sie ihn beauftragen Sie wach zu machen oder per Telefon anzurufen, zu z.B. drei verschiedenen, fünf Minuten versetzten, Zeiten.

6. Versprechen Sie sich etwas, z.B. eine Tasse Kaffee, wenn Sie nicht verschlafen, und verzichten Sie auf etwas, wenn Sie wieder verschlafen. Suchen Sie eine Motivation um nicht zu verschlafen.

7. Manche Menschen reagieren auf Selbsthypnose. Vor dem Einschlafen befreien Sie Ihren Kopf von allen Gedanken und dann stellen Sie sich bildlich vor, wie sie voll ausgeschlafen, frisch und munter zu der von Ihnen gewünschten Zeit aufstehen. Es reicht, wenn Sie es sich ca. 30 Sekunden lang vorstellen, Sie brauchen keinen Stress vor dem Schlafen.

8. Wenn Sie früh morgens gerade aufgewacht sind und vorhaben nicht mehr zu verschlafen, dann geben Sie sich keine Ruhe, sondern:

- Vertreiben Sie sofort jegliche Gedanken wie - „noch paar Sekunden...“, „sofort...“ etc.

- Denken Sie für sich einen positiven Spruch für den Tag und fangen Sie Ihren Morgen immer damit und einem Lächeln an, egal wie schwer es für Sie ist. Damit motivieren Sie sich und üben eine leichte Selbsthypnose aus.

- Machen Sie paar Kreise mit der Zunge im Mund, um Zahnfleisch, Wangentaschen, Gaumen. Es ist sehr gut wenn Sie dabei gähnen.

- Halten Sie möglichst die Augen auf, schauen Sie sich um. Machen Sie paar leichte Übungen für die Augen: links - rechts, oben - unten, kreiseln.

- Strecken Sie sich, erst den Unterkörper - Füße / Beine, dann Oberkörper Rumpf / Arme.

- Fangen Sie sofort an etwas zu machen, z.B. Bett machen, Morgengymnastik etc.

9. Für manche ein Grund nicht mehr zu verschlafen ist - ein Versprechen, das man jemandem gibt um eine Image und guten Ruf zu behalten oder zu erwerben. Geben Sie sich selbst ein Wort - dass Sie nicht mehr verschlafen werden.

10. Machen Sie kein Drama aus dem Verschlafen. Um sich anzugewöhnen früh aufzustehen, brauchen Sie und Ihr Körper Zeit, für manche Menschen auch Monate. Hauptsache Sie wollen es - nicht mehr verschlafen, und Sie werden Ihre eigene Methode schon ausdenken oder eine passende finden.

„Für richtiges Ausschlafen ... (Zitate weiter lesen)

- Früh aufstehen ist immer ein Stress für den Körper? Was tun?

Addthis

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht