gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 119 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Gesundheit

Wie lernt man eine Körperstelle zu spüren

Körpergefühl (Bild: LeseWie.com)Viele nützliche Übungen können nicht richtig durchgeführt werden oder die Qualität geht verloren, aus einem einfachen Grund: die trainierten Körperstellen werden nicht gespürt oder beachtet, als ob sie gar nicht existieren. Man legt einfach keinen Wert darauf, obwohl das ein sehr wichtiger Teil jedes Trainings und jeder Übung ist. Um die Körperstelle wieder zu spüren, soll man:

1. Um genau zu wissen wo und was Sie fühlen sollen, schauen Sie in den Atlas der Anatomie. Dann haben Sie klare Vorstellungen worum es geht und wie die Körperstelle aussieht.
Online kostenloser Anatomie Atlas ist zum Beispiel:
- http://www.physiologie-online.com
- http://www.zygotebody.com (Die Seite kann nur unter Google Chrome Browser geöffnet werden)

2. Sie sollen sich entspannen, zurzeit nicht benötigte Muskeln möglichst entspannen. Alle Anspannungen, die Sie fühlen, hindern daran, die gewünschte Körperstelle richtig zu spüren.

3. Die Gedanken loslassen. Allen Gedanken, die in den Kopf kommen, sollen Sie keinen Wert geben, so als ob Sie diese „von der Seite“ beobachten, dann hören diese irgendwann von selbst auf zu kommen.

4. Legen Sie eine Hand auf die Körperstelle, wo Sie ein Gefühl bekommen wollen. Fühlen Sie die Wärme, die von Ihrer Hand kommt. Sie sollen sich die Wärme nicht vorstellen, sondern wirklich mit der Haut spüren.

5. Reiben Sie die Körperstelle leicht, um das Wärmegefühl intensiver zu spüren.

6. Machen Sie langsame Bewegungen (Kraft, Dehnung etc.), wo die gewünschte Körperstelle in der Bewegung auch teilnimmt.

7. Schauen Sie auf die trainierte Körperstelle, wenn es Ihnen möglich ist.

8. Um die Körperstelle wirklich gut zu spüren, hilft wenn Sie die Gedanken auf die gewünschte Körperstelle richten, möglich bildlich vorstellen und spüren, wie die Stelle sich bewegt und aussieht.
Beste Ergebnis erzielt wenn man jeden Tag, nicht lange, ca. 5 Minuten lang übt, und der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten.

9. Beeilen Sie sich nicht, es kann sein, dass Sie beim ersten Mal und bei anderen Malen ein paar Mal die Körperstelle nicht spüren. Machen Sie sich keine Sorgen, das Gefühl kommt, Sie müssen nur Geduld haben und sich Zeit lassen. Wenn die Körperstelle, die Sie spüren möchten, nie Ihre Aufmerksamkeit vorher bekommen hat, dann ist es unrealistisch den Erfolg sofort zu erwarten.

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht