gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 77 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Gesundheit

Wie ruft man den Arzt oder die Arztpraxis an

Anruf (Bild: LeseWie.com)

1. Rufen Sie den Arzt oder die Arztpraxis innerhalb der Arbeitszeiten an. Die Arbeitszeiten, ob und wann die Praxis besetzt ist, können Sie erfahren, wenn Sie die Praxis anrufen. Da werden Sie entweder persönlich vom Personal informiert oder durch den Anrufbeantworter. Die meisten Arbeitszeiten bei Arztpraxen sind von 8.00 bis 18.00 Uhr, was von Praxis zur Praxis oft unterschiedlich ist.

2. Überlegen Sie vorher, was Sie fragen oder mit dem Anruf erreichen wollen. Notieren Sie kurz Ihre Fragen.

3. Wenn Sie zum ersten Mal beim Arzt anrufen und Sie in der Praxis noch nicht bekannt sind, dann vorbereiten Sie zusätzlich zu den Fragen, die Sie haben, auch Ihre Diagnosen, Verordnungen, Rezepte, alles was zu Ihren Fragen relevant ist.

4. Haben Sie Geduld, wenn Sie die Arztpraxis nicht sofort telefonisch erreichen können. Versuchen Sie es mehrere Male nacheinander gleich wieder anrufen, wenn das Telefon besetzt ist, oder versuchen Sie es später nochmal. Die Praxen sind überlastet am Anfang der Woche und am Ende der Woche, vor Urlaubszeiten oder auch am Mittwochvormittag.
Auch wenn Sie ein paar Minuten in der Warteschleife warten müssen, ärgern Sie sich nicht, das dauert nicht lange, die Mitarbeiter der Praxis sind auch interessiert ihre Arbeit schnell zu erledigen.
Sie können um einen Rückruf bitten oder fragen, wann Sie am besten anrufen können, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Arztpraxis überfüllt ist.

5. Bereiten Sie einen Notizblock und Bleistift vor, um aufzuschreiben zu können, was Sie beim Gespräch erfahren, oft wird erst später klar, dass die Hälfte des Gesprächs vergessen wurde, und zwar, die wichtigsten Daten.

6. Rufen Sie die Arztpraxis an.

- Begrüßen und freundlich dabei sein ist die beste Voraussetzung, dass Ihre Probleme und Fragen schnell bearbeitet und geklärt werden.

- Stellen Sie sich mit Ihrem Namen vor.

- Wenn Sie zum ersten Mal bei dieser Praxis sind, wenn Sie eine Überweisung von einem anderen Arzt haben oder rufen wegen Arztvertretung an, dann sagen Sie es auch gleich.

- Wenn Sie mit mehreren Fragen anrufen, sagen Sie es von vornherein.

- Bleiben Sie sachlich, schildern Sie Ihre Probleme deutlich und klar, ohne Geschichten, die zur Sache gar nicht gehören. Schätzen Sie Ihre Zeit und die Zeit der anderen.

- Wenn Sie den Arzt persönlich erreicht haben, fragen Sie, ob er Zeit für Sie hat.

7. Fast immer, wenn Sie die Arztpraxis anrufen, sprechen Sie zuerst mit einem(r) Arzthelfer-/in, und dann entscheiden diese, ob Sie mit dem Arzt verbunden werden sollen oder ob Ihre Problem ohne den Arzt gelöst werden können. Wenn Sie meinen, dass Sie unbedingt nur mit dem Arzt sprechen müssen, dann müssen Sie mit einer Wartezeit, manchmal länger, rechnen, es sei denn, es ist ein Notfall, dann sagen Sie es gleich.

8. Fordern Sie von dem Arzt oder der Arztpraxis nicht, was nicht gemacht, aufgeschrieben, verordnet werden kann oder darf. Egal wie krank oder bedürftig Sie sind, der Arzt möchte seine Arbeit nicht verlieren.

9. Sie müssen die Arztpraxis nicht anrufen wenn Sie meinen, dass es ein Notfall bei Ihnen ist, sondern fahren Sie sofort in die Praxis, da werden Sie sofort aufgenommen, oder rufen Sie den Notarzt an (Tel. 112).

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht