gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 123 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Gesundheit

Morgens frühstücken, wie man sich dran gewöhnen kann

Frühstück (Bild: LeseWie.com)Wenn Sie Ihre Bekannten fragen, ob sie morgens frühstücken, werden Sie sich wundern, wie viele Menschen gar nicht frühstücken oder erst viel später. Viele möchten schon möglichst früh morgens frühstücken, aber sie können es nicht. Warum? Kann man das ändern?

1. Wille. Wenn Sie damit zufrieden sind, dass Sie morgens nicht frühstücken wollen oder brauchen, dann bringt dieser Beitrag Ihnen nicht viel, weil dieser Beitrag für die Personen ist, die morgens gerne frühstücken möchten.
Um früh morgens anzufangen zu frühstücken, müssen Sie es wollen, aus welchem Grund auch immer.

2. Vorteile. Sie sollen die Vorteile des Frühstücks erkennen:

- Sie müssen kein Frühstück mit sich zur Arbeit mitnehmen oder später irgendwo noch frühstücken.

- Wenn Sie morgens frühstücken, werden Sie sich fitter und wohler den ganzen Tag fühlen.

- Sie werden sich nicht mehr schläfrig fühlen.

- Gedächtnis verbessert sich.

- Stressanfälligkeit sinkt.

- Sie werden am Tag insgesamt weniger essen, was wichtig ist für diejenigen, die abnehmen wollen.

3. Abends. Essen Sie abends nicht zu viel, nicht zu spät, und nicht zu kalorienreich, damit Ihr Organismus Zeit hat, die Energie von abends aufzubrauchen kann, und damit morgens wieder nach neuem Energienachschub verlangt.

4. Ausschlafen. Wenn Sie nicht ausgeschlafen sind und sollen/wollen gleich morgens frühstücken, dann haben Sie meistens keinen Appetit. Geben Sie ihrem Organismus die Möglichkeit auszuschlafen, dann kommt auch der Appetit.

5. Wasser. Nach dem Aufwachen, nach Ihrer gewöhnlichen Morgenhygiene, trinken Sie ca. 100-200 ml. klares Wasser (Zimmertemperatur) ohne Kohlensäure. So werden Sie schneller wach und aktivieren die Magen-Darm-Tätigkeit.

6. Morgengymnastik. Frühstück soll, so gesagt, verdient werden. Um den Appetit anzuregen, den Körper wach zu machen, und einen guten Start für den Alltag zu haben sollen Sie sich angewöhnen Morgengymnastik zu machen. Sie muss nicht unbedingt eine halbe Stunde dauern, es reicht wenn Sie zehn Minuten lang in Bewegung bleiben, Ihre Muskeln und Organe wach machen, Kreislauf anregen und damit auch den Appetit zum Frühstück.

7. Zeit. Zeit ist ein wichtiger Faktor, warum morgens frühstücken nicht möglich ist.

- Von einer halben Stunde, die Sie länger morgens im Bett verbringen, können Sie nicht ausschlafen. Aber sinnvoll nutzen, schon. Stehen Sie eine halbe Stunde früher auf.

- Lassen sie sich Zeit für Frühstück, ohne Stress. Stress verdirbt jeden Genus und Appetit

- Versuchen Sie, immer zur gleichen Zeit zu frühstücken. Selbstverständlich, das ist kaum möglich oder nicht immer möglich, doch versuchen Sie es, wenigstens, die erste Zeit. Nach einiger Zeit werden Sie schon die Gewohnheit haben nach dem Schlafen zu essen, egal zu welcher Uhrzeit Sie aufstehen.

- Essen Sie zum Frühstück was nicht viel Zeit für die Zubereitung braucht (Obst, Butterbrot, Joghurt etc.). Morgens ist die Zeit immer knapp, darum können Sie abends etwas für das Frühstück vorbereiten.

8. Wenig. Wenn Sie keinen Appetit haben, aber der Meinung sind, dass morgens zu frühstücken ein Muss ist, dann essen Sie eine kleine Mahlzeit, Obst oder Kefir, das soll für die erste Zeit ausreichen.
Essen Sie das, auf was Sie Lust haben oder nach Ihrer Meinung essen sollen. Wichtig ist hier, Frühstück nicht weg lassen.

9. Regelmäßigkeit. Der Organismus gewöhnt sich relativ schnell daran, jeden Morgen die Nährstoffe zu bekommen. Nach einiger Zeit wird morgens frühstücken zu einer Gewohnheit.

10. Überessen. Überessen Sie sich nicht! Zu viel kann das Gegenteil bewirken, dass Sie für lange Zeit eine Abneigung zum Frühstück haben werden. Lieber ein bisschen hungrig den Tisch verlassen.

11. Achten. Achten, hören Sie auf Ihren Körper, er lugt nie und sagt Ihnen, ob Sie morgens frühstücken sollen, und was Sie zum Frühstück brauchen. Gehen Sie mit Ihrem Körper sorgfältig um, sich in gesundem Zustand zu halten ist viel einfacher, als wieder gesund zu werden.

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht