gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 121 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Gesundheit

Was tun gegen Rotwerden.

Errötung (Bild: LeseWie.com)Viele, die wegen jeder Kleinigkeit rot werden, würden vieles geben, um nicht mehr rot im Gesicht zu werden. Rotwerden sind meistens Jugendliche anfällig, aber auch Erwachsene sind keine Ausnahme. Hier erfahren Sie, wie man Rotwerden beherrscht oder wenigstens minimiert.

1. Wenn möglich, wechseln Sie das Gesprächsthema. Wichtig ist, Sie sollen peinliche Stille vermeiden.

2. Bereiten Sie ein paar Aussagen vor, mit denen Sie prompt auf die Frage - „warum bist du rot im Gesicht“ antworten können. Es sollen witzige, freche, beleidigende etc. Aussagen sein, für jede Situation.

3. Wenn Sie nichts zu sagen haben, dann sagen Sie, dass Sie in Verlegenheit gebracht sind. Sagen Sie es möglichst sofort nachdem Sie gespürt haben, dass Sie rot werden. Wenn Sie es gesagt haben, dann brauchen Sie sich nicht mehr um Ihre Errötung zu kümmern.

4. Warum meinen Sie, dass das Rotwerden schlecht oder mindestens nicht gut ist? Vielleicht soll man es überdenken?

- Sie spüren es, dass Sie rot werden. --- Es ist eine ganz normale Körperreaktion, nehmen Sie es wie es ist.

- Ihnen ist etwas peinlich und jeder sieht Ihre Errötung. --- Vielleicht sieht man Ihre Errötung, aber man kann nie wissen, ob es Ihnen peinlich ist oder nicht.

- Jeder sieht Ihre Errötung und lacht darüber. --- Wenn jemand darüber lacht, was selten ist, dann lachen Sie einfach mit, es ist nichts Schlimmes daran. Lachen ist gesund.

- Mit Ihrer Errötung lenken Sie die Aufmerksamkeit auf sich. --- Wenn Sie selbst nicht diese Aufmerksamkeit unterstützen (mit Rechtfertigung, böse werden etc.), dann wird Ihre Gesichtsrötung schnell vergessen.

- Gesprächsthema dreht sich um Sie. --- Ihre Errötung kann nie ein Thema sein, es sei denn, Sie wünschen es selbst.

- Sie können die Gefühle nicht hinwegtäuschen wegen Errötung. --- Ihre Gefühle kann kein Mensch sehen, man kann nur vermuten.

- Sie sind anders (in diesem Moment) als die anderen. --- Wenn Sie anderes sind, dann freuen Sie sich. Es bemüht sich jeder Mensch jeden Tag anders als die anderen Menschen zu sein, und Sie können es ohne irgendwelche Anstrengung.

5. Wenn Sie rot werden und jemand fragt Sie deswegen, dann muss man nicht unbedingt sagen, dass es Ihnen peinlich oder ähnliches ist. Sagen Sie, dass Ihnen zu warm ist, dass Ihr Blutdruck gestiegen ist, dass Sie Schmerzen haben etc.

6. Bei Frauen kann Make-up helfen, die Errötung wird einfach durch Make-up nicht sichtbar. Wenn Sie selbst damit sich nicht auskennen, erkundigen Sie sich bei einem Kosmetiksalon.

7. Wenn Sie spüren, dass Sie im Gesicht rot werden, dann leben Sie dieses Gefühl (Errötung) aus, statt zu versuchen es zu vergessen oder zu vertuschen. Spüren Sie die Errötung, wie fühlt sie sich an, wie empfinden Sie sie, was spüren Sie, welche Gefühle ruft Rotwerden hervor. Genießen Sie das Gefühl rot zu werden, finden Sie etwas Angenehmes in Ihrer Errötung. Es ist so im Leben, was Genuss bringt wird leider selten vorkommen. Nutzen Sie es.

8. Rotwerden ist oft mit Aufregung verbunden, in solchen Fällen kann spezielles Atem helfen. Wenn Sie spüren dass Sie rot werden, dann:

- Durch die Nase ganz ausatmen.

- Nach Ausatmen sofort tief einatmen.

- Nach Einatmen sofort tief ausatmen.

- Nach Ausatmen Luft anhalten ohne jegliche Anstrengung in Mund, Hals und Brust.

- Atem anhalten so lange es angenehm ist, und danach wieder tief einatmen. So weiter ein paar Male atmen.

9. Lachen ist vielleicht das beste Mittel gegen Rotwerden. Wenn Sie rot werden, kann man das nicht verheimlichen und die Reaktion der anderen auch nicht vermeiden, also, nehmen Sie es mit Humor. Halten Sie ein paar witzige Sätze auf „Lager“, wie Sie auf die Aufmerksamkeit der anderen reagieren können. Lachen Sie einfach mit, Sie werden sich wundern wie schnell Ihre Gesichtsfarbe sich wieder einstellt.

10. Erlauben Sie sich rot zu werden, egal ob Sie es im Griff haben oder nicht. Viele Leute finden es hübsch, anziehend, niedlich, rührend, wenn jemand rot wird. Rotwerden zeigt oft, dass Sie ein sensibler und ehrlicher Mensch sind. Wollen Sie wirklich alle diese Eigenschaften bei sich abschaffen. Sich selbst bleiben ist etwas besonderes, ist das nicht ein Traum eines jeden Menschen?

„Errötung ist ... (Zitate weiter lesen)

Danke, dass Sie den Beitrag weiterempfohlen und/oder Ihre Meinung hier geäußert haben!

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht