gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 107 Gäste online

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Beziehung

Wie man sich zu Gast einladen lässt, wenn keiner einen einlädt.

Aufdringlichkeit (Bild: LeseWie.com)Manchmal fühlt man sich einsam und möchte, dass jemand zu Gast einlädt, sich einladen lassen, doch, leider macht es keiner zurzeit. Was ist denn hier Schweres, einfach so zu Gast zu kommen? Man möchte nicht unverschämt oder aufdringlich sein. Es gibt aber auch andere Wege, wie man sich einladen lässt, ohne Aufdringlichkeit oder Unverschämtheit.

1. Zu sich einladen. Wenn Sie zu einem bestimmten Menschen eingeladen werden möchten und der Gastgeber lädt Sie nicht ein, dann laden Sie ihn zuerst zu sich ein. Seien Sie gastfreundlich. Im Gespräch deuten Sie unaufdringlich an, dass Sie auch gerne zu Gast kommen würden. Meistens wird sich jeder Mensch ohne irgendwelche Andeutungen verpflichtet fühlen, Sie auch zu Gast einzuladen.

2. Ausleihen. Man wird ganz leicht zu Gast eingeladen, wenn man um etwas zum Ausleihen bittet. Wenn Sie etwas ausleihen möchten, müssen Sie, mit großer Wahrscheinlichkeit, zum Gastgeber kommen um Ausgeliehenes abzuholen. Rufen Sie erst kurz vorher an, sonst werden Sie eine unerwartete und unangenehme Überraschung sein.

3. Hilfe anbieten. Die meisten Leute nehmen gerne Hilfe an. Überlegen Sie, wobei Sie behilflich sein können. Kurz anrufen, Hilfe anbieten, und so lässt man sich leicht einladen.

4. Neugier wecken. Jeder Mensch ist neugierig, liebt Geheimnisse und wird Sie zu Gast einladen, besonders wenn dieses Geheimnis ihn selbst betrifft. Wecken Sie Neugier bei dem Gastgeber, sagen Sie, zum Beispiel, dass es so ein Geheimnis ist, dass Sie es nicht am Telefon sagen können.

5. Backen. Manche möchten nicht, dass die Gäste nur zum Reden kommen, sondern wollen ein bisschen Tee oder Kaffee mit dem Gast trinken. Wenn Sie solche Freunde haben, backen Sie etwas Leckeres oder kaufen Sie einfach etwas. Hauptsache, dass Sie nicht nur zum Reden kommen, sondern mit einer leckeren Überraschung. Die Leute lieben angenehme Überraschungen. Natürlich, Sie müssen vorher schon wissen, ob der Gastgeber nicht eine Diät macht, und anrufen vorher nicht vergessen.

6. Abholen oder vorbeibringen. Haben Sie früher etwas beim Gastgeber gelassen (immer, wenn Sie wieder zum gleichen Gastgeber zu Gast kommen möchten, beim Nachhause gehen „vergessen“ Sie etwas, dann haben Sie einen Grund immer wieder zu kommen), oder Sie müssen etwas vorbeibringen (oder bieten Sie selbst etwas an vorbeizubringen)? In diesem Fall werden Sie zu Gast eingeladen ohne offensichtliche Absicht.

7. Gesprächspartner. Wenn Sie sich wirklich einsam fühlen, und wollen wirklich, dass Ihnen jemand zuhört, einen Gesprächspartner haben, sagen Sie es. Jeder Mensch, besonders Ihre Angehörigen oder nahen Freunde, werden Sie verstehen und werden Sie zu Gast einladen, für ein Gespräch. Sie müssen aber sagen, dass Sie selbst kommen möchten und nicht, dass derjenige zu Ihnen kommen soll.

8. Als unerwarteter Gast. Wenn Sie als unerwarteter Gast kommen möchten, sagen Sie, dass Sie zufällig in der Nähe gewesen sind, und für ein paar Minuten einfach vorbei geschaut haben. Und wie viel Zeit Sie tatsächlich bei dem Gastgeber verbringen, hängt nur von Ihnen ab und von der Gastfreundlichkeit des Gastgebers.

9. Aufdringlichkeit. Seien Sie nicht aufdringlich oder unverschämt. Lassen Sie es nicht zu, sich oft einladen zu lassen. Jeder Mensch hat auch ein privates Leben, und Ihre ständige Anwesenheit kann nicht immer angenehm und gewünscht sein. Sie riskieren, überhaupt nie mehr eingeladen zu werden.

10. Warum so kompliziert?. Muss es alles so kompliziert sein? Warum nicht sagen, dass Sie zu Gast kommen möchten, weil Sie sie/ihn lange nicht gesehen haben und sehen möchten, denjenigen vermissen. Jeder Mensch möchte von jemand mal vermisst werden. Schenken Sie Liebe, Aufmerksamkeit und Sie werden der wünschenswerteste Gast von der ganzen Welt, und müssen sich nicht zu Gast einladen lassen.

„Man kann sich zu Gast einladen zwingen ... (Zitate weiter lesen)

Addthis

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht