gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 99 Gäste online

Liebe LeseWie Besucher!

Schauen Sie sich die Welt anders! Jede Sache oder ein Objekt, jedes Ereignis lehren uns, wollen uns, als rationalen Wesen, Etwas sagen oder weitergeben, hinweisen. Lasst uns gemeinsam einschätzen und rausfinden, WAS uns die Umgebung mitteilen will.

Spirituelles

Friedhof - höre, wie der Wind mit den Bäumen spricht

Der Friedhof schenkt dir das Gefühl des Lebens; er wird dir dabei helfen zu verstehen, warum und wozu du hier bist.
Der Friedhof befreit dich von der Einsamkeit, in dem er dich besonders stark die Einsamkeit spüren lässt.
Der Friedhof erlaubt dir, die Stille zu hören und sagt: "Höre, wie der Wind mit den Bäumen spricht, wie hell die Sonne scheint und wie schnell die Wolken durch den Himmel laufen."
Der Friedhof sorgt dafür, dass du deine immer stille und schweigende Seele hörst und mit ihr sprichst, sprichst über dich selbst ...

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein
 

 
Spirituelles

Glaube nicht an das, was du siehst

Magie (Bild: LeseWie.com)Die Magie sagt:
"Glaube nicht immer nur an das, was du siehst, sondern auch an das, was du fühlst, das ist nur für dich bestimmt. Vieles kann existieren, auch wenn es unsichtbar ist.
Glaube nicht ständig an das, wovon dir andere Menschen erzählen, wenn du es selbst nicht siehst. Es gibt vieles in den Köpfen anderer, aber das ist nicht für dich bestimmt.
Beobachte die Menschen, die Natur und alle möglichen Dinge um dich herum, sie alle möchten dir etwas sagen und dir mit all ihren Kräften helfen; versuche sie zu verstehen und ihre Hilfe anzunehmen."

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Man soll vorsichtig mit dem Wort umgehen

Jedes Wort hat einen Sinn. So hat auch jeder Mensch einen Sinn, sich vorzustellen, wer er ist und dies den anderen Menschen mitteilen zu können.
Das Wort ist alles. Mit dem Wort hat alles begonnen, und mit ihm wird alles enden.
Man sollte das Wort behutsam und mit Vorsicht verwenden, denn es ist die mächtigste Waffe aller Zeiten.
Auch umgehen sollte man mit dem Wort sehr vorsichtig, weil es hat viele andre Bedeutungen, als man kennt.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein
 

 
Spirituelles

Glaube nicht

Spiritismus, ob man glaubt daran oder nicht, lehrt: Glaube nicht - was Du siehst. Glaube nicht - was Du hörst. Glaube nicht - was Du fühlst. Es waren, sind und werden Ereignisse existieren, die man nicht erklären kann, die nur für die Personen existieren werden, die daran glauben.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Bleib immer ein Mensch

Geist/Gespenst mit seiner Existenz will beweisen: Auch wenn man kein Körper hat, bleibt man ein lebendiges Wesen mit eigenen Gedanken und Gefühlen. Man soll ein Mensch bleiben, egal, in welchem Zustand man ist.
Geist/Gespenst gibt ein Rat: Willst Du jemanden erschrecken - sei leicht, leise, böse, unerwartet, komme nachts. Willst Du Freude machen - sei freundlich, komme, wenn die Sonne scheint, am besten in Träumen.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein
 

 
Spirituelles

Lektion hat ein Sinn

Lektion erteilt eine Lektion: Lerne, nehme auf, sonnst vergolde nicht deine Zeit, wenn Du es nicht brauchst. Sei geduldig und Du wirst später verstehen, Du hast die Zeit für Lektion nicht umsonst verbracht. Eine Lektion hat immer ein Sinn.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Transformation des Denkens

Ziel sagt: Wenn Du erfahren willst, wie etwas Ephemeres in etwas Greifbares sich realisiert, dann sag zu mir „Ja“! Am Anfang ich existiere nur als eine Vorstellung, am Ende als eine wirklich existierende Prämie. Überzeuge Dich selbst, ich bin der Beweis für die Transformation des Denkens in die Materie.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Nicht buchstäblich nehmen

Die Wahrheit empfiehlt: Nehme mich nicht buchstäblich wahr! Ich bin nur eine Seite der Realitäts-Münze, wo die andere Seite die Lüge ist. Was die geworfene Münze zeigt, hängt selten von Dir ab.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Spürbare Ausstrahlung

Die Aura, eine menschliche Ausstrahlung, verrät - die Aura sehen nur die wenigen, aber ihre Anwesenheit und Ausstrahlung spüren alle Menschen, in Form eigenen Gefühlen und Charakter, und das gleiches wahrnehmen sie bei der anderen Menschen.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Internet - Spiegel all das, was umgibt

Internet sagt uns - ich bin der Spiegel all das, was Euch umgibt und Euch selbst, was Ihr sehen möchtet, was Ihr selbst geschaffen habt - wie im Spiegel. Lebt da, wo Ihr seid, wo Ihr hingehört, in Euerer wirkliche Welt. Im Internet könnt Ihr nicht essen, trinken, atmen - nur sich informieren und träumen.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Spirituelles

Dunkelheit kann nicht ohne Licht

Dunkelheit hat immer gesagt - ich habe das Recht zu sein, sowie auch das Licht. Weil ohne mich gibt es kein Licht, und ohne Licht mich. Man soll keine Angst haben vor dunklen Seiten eigener Seele, man soll sie annehmen, denn ohne dunkle Farbe ist die Seele gesichtslos und monoton.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Weitere Beiträge...
 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht