gototopgototop
Was meinen Sie?

Wo und wann essen Sie am liebsten?
 
An-/Abmeldung



Die Registrierung ist kostenlos, nicht zwingend und unverbindlich.
Wir haben 88 Gäste online

Liebe LeseWie Besucher!

Schauen Sie sich die Welt anders! Jede Sache oder ein Objekt, jedes Ereignis lehren uns, wollen uns, als rationalen Wesen, Etwas sagen oder weitergeben, hinweisen. Lasst uns gemeinsam einschätzen und rausfinden, WAS uns die Umgebung mitteilen will.

Ereignisse

Nimm die Arbeit weg, wenn du ...

Die Arbeit, zu welcher wir täglich gehen, erinnert uns jedes Mal an Folgendes:
"Willst du jemanden erziehen, so zwinge denjenigen die Arbeit zu brauchen.
Willst du jemandem die Zukunft wegnehmen, so nimm demjenigen seine Arbeit weg.
Willst du jemanden beschränken, so gib demjenigen eine unbeliebte Arbeit.
Willst du jemanden demütigen, so gib demjenigen eine unwürdige Arbeit.
Willst du, dass sich jemand streitet, so nimm demjenigen seine geliebte Arbeit weg und gib sie einem Anderen."

 
Ereignisse

Zuhause ist am schönsten

Der Urlaub ist ein Lehrer, der uns zeigt, dass ...

... es überall schön ist, aber Zuhause ist es immer am schönsten.
... nicht nur Schlechtes, sondern auch Schönes irgendwann ein Ende hat.
... alles seinen Preis hat und man tatsächlich fast alles kaufen kann.
... Nichtstun mit Erholung und Entspannung wenig gemeinsam hat.

 
Ereignisse

Du musst planen

Der Plan fragt: Willst du weniger Kopfschmerzen haben? Willst du ruhiger leben und schlafen? Willst du alles schaffen und alle deine Ziele bis zu deinem Lebensende erreichen? Wenn ja, dann musst du planen!

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Ausgang ist nur eine Variante

Von Ausgang können wir lernen: Es gibt immer einen Ausgang - aus jeder Situation, aus jedem Zustand und jedem Raum; auch ein fehlender Ausgang ist ein Ausgang. Der fehlende Ausgang lehrt uns, dass ein Ausgang nicht immer gut ist, weshalb es manchmal besser ist, zu bleiben wo man ist und wer man ist. Ein Ausgang ist also nur eine Variante aus vielen anderen Möglichkeiten.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Versprechung ist die "Planung" der Zukunft

Jede Versprechung bringt uns folgendes bei: Man soll für jede Versprechung eine Verantwortung tragen, denn diese gehört immer dazu, wenn es um Versprechungen geht.
Versprechung ist die "Planung" der Zukunft, deshalb plane deine Zukunft mit Gedanken und Vernunft!

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Fremdes Schicksal

Hilfe lehrt: Jede Hilfe, die man annimmt, fordert eine Rückzahlung, auch wenn es kleines Wort „Dankeschön“ ist.
Jede Hilfe hat die Folgen, die möglichst vorausgeseht werden sollen.
Der Helfer übernimmt das Schicksal der Bedürftigen, Schicksal, das nicht für Helfer gedacht wurde.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Nutze die Chance

Die Chance sagt: Ob Du lange darum gekämpft oder plötzlich und unerwartet bekommen hast, nutze die Chance. Ich komme mehr als einmal, ich komme zu Dir ständig, Du sollst mich nur erkennen und nützlich für sich zu machen.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Subjektiv und deshalb unglaubwürdig

Die Geschichte lehrt uns: Die Geschichte ist, und kann nur objektiv sein. Sobald sie subjektiv wird, verliert sie ihre Glaubwürdigkeit und Wahrhaftigkeit. Wenn man eine Geschichte anhört, soll man wissen, sie ist subjektiv und deshalb - unglaubwürdig.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Kleiner Schritt - der Weg

Kleiner Schritt sagt: Ich bin der Anfang aller Taten, ich bin der Weg, der noch gegangen werden muss, ich bin das erreichte Ziel. Mache Schritte, auch die kleine, in gewählter Richtung, und du kommst dahin, unbedingt. Ein kleiner Schritt ist der Anfang aller großen Errungenschaften.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Ausnutzen was man hat

Tisch, Synonym der Stabilität, sagt - um Stabilität zu haben, man muss das ausnutzen was man von Anfang hat. Ein vierbeiniger Tisch wird nie auf einem Bein stehen können.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Ereignisse

Wartemusik

Wartemusik lehrt uns - auch Müßiggang kann und soll Spaß machen, uns nützlich sein.

Und, was meinen Sie? Ihre Meinung tragen Sie unten in „Kommentar schreiben“ ein

 
Weitere Beiträge...
 

 

Mobille LeseWie

Alle, auf LeseWie.com aufgeführten, Anleitungen / Beiträge vertreten nur die Meinung des Autors. Alle Handlungen, nach den auf LeseWie.com aufgeführten Anleitungen, sind auf eigene Gefahr und Verantwortung! Lesen Sie bitte die Nuntzungsbedingungen

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht